BildtextZu einem ungewöhnlichen Tierrettungseinsatz wurde am Donnerstagabend (23.05.2019) kurz nach 19.00 Uhr die Ortsfeuerwehr Rautheim alarmiert. Spielende Kinder und deren Eltern hatten in einem Bodentrampolin auf einem Spielplatz in der Von-Wrangell-Straße eine Erdkröte entdeckt, die sich aus eigener Kraft nicht hätte befreien können.

BildtextSelbst für die Einsatzkräfte stellte sich diese Rettungsaktion als schwierig heraus. Denn das Bodentrampolin ist in einem Stück im Boden verankert und so konnte die Erdkröte zwar gesichtet, aber nicht ohne weiteres aus dem Spielgerät herausgeholt werden. Die Kameraden entschieden sich daher, dicht bei dem Tier einen kleinen Schacht auszuheben und die Unterkonstruktion mit Hilfe einer Säbelsäge von außen zu öffnen. Die Kröte konnte dann von oben mittels dünner Stöcker in Richtung der Öffnung dirigiert und mit einem beherzten Handgriff von einem Kameraden ergriffen werden. Bei den anwesenden Kindern und deren Eltern löste die Rettung spürbare Erleichterung aus.

Zum Abschluss des Einsatzes konnte die Erdkröte dann an einem nahen Teich ausgesetzt und das Bodentrampolin wieder in seinen ursprünglichen Zustand gebracht werden. Ob die sportliche Erdkröte ihr Trampolin bereits vermisst, konnte die Feuerwehr nicht sagen.

Hier geht es zur Detailansicht des Einsatzes

Ankündigungen

40 Jahre JF Rautheim

Unsere Jugendfeuerwehr feiert in diesem Jahr ihr 40-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass richten wir den diesjährigen Stadtorientierungsmarsch der JF BS am 14.09.2019 in Rautheim aus.

 

Letzter Einsatz

#21/2019
15.10.2019
Hilfeleistung
Helmstedter Straße
Hydrauliköl läuft aus - Ölspur groß (Öl2)

FW-Rautheim App

qr-code-app 20140202 1380076394

JSN Dome template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok