Auch in diesem Jahr nahmen die Kinderfeuerwehr und die Jugendfeuerwehr Rautheim wieder am Stadtputztag teil. Acht Mädchen und 10 Jungen sowie 6 Betreuer suchten nach Unrat im östlichen Bereich der Ortschaft Rautheim.

Bildtext

Um 09.30 Uhr starteten die Jugendlichen die Dorflage hinunter zu den Bushaltestellen an der Braunschweiger Straße. Dort entdeckten die Kinder das erste „Müll-Highlight“: Das Anhängermaul eines LKW!
Weiter ging es dann über die Mühlentrift bzw. die Dahlumer Straße auf die Wege zwischen den Feldern. Auch dort gab es Papier, Zigarettenkippen, Flaschen und viel Plastikmüll aufzusammeln.

Bildtext

Am Regenrückhaltebecken an der Straße Am Rautheimer Holze dann das nächste große Aha-Erlebnis. Dort fanden die Kinder einen Anhänger für einen Kinder-Trecker in den Büschen.
Zurück am Feuerwehrhaus wurden die Schuhe gereinigt und die Hände gewaschen. Und dann gab es gegen 11.30 Uhr eine kleine Stärkung in Form von Würstchen und Brötchen.

Bildtext


Der zusammengetragene Müllbeutelhaufen konnte sich sehen lassen. Und so bedankten sich neben einigen Rautheimer Bürgern auch Luisa Schubert, Kinderfeuerwehrwartin, und Jennifer Timpe, Stellvertretende Jugendfeuerwehrwartin, bei den Kindern und Jugendlichen für ihren tollen Einsatz für den Umweltschutz.

Bildtext

Ankündigungen

Aufgrund des Coronavirus findet neben dem Einsatzdienst nur eingeschränkter Übungsdienst statt.

 

Letzter Einsatz

#19/2020
21.06.2020
Hilfeleistung
Tafelbergstieg
Wasser im Keller - Wasserschaden (WS)

FW-Rautheim App

qr-code-app 20140202 1380076394

JSN Dome template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok