Da staunten Eltern, Betreuer und auch Ortsbrandmeister Stefan Paul: Einige Mädchen der Rautheimer Feuerfüchse sangen plötzlich wunderschöne Weihnachtslieder auf der diesjähringen Weihnachtsfeier im Feuerwehrhaus und sorgten damit für stimmungsvolle Momente.

Bildtext

 

Zur Begrüßung berichtete Kinderfeuerwehrwartin Luisa Schubert von den größeren Veranstaltungen im Jahr 2017 und bedankte sich bei den Betreuern für die geleistete Arbeit. Stefan Paul machte in seiner Ansprache deutlich, wie wichtig die Kinderfeuerwehr im Hinblick auf die Nachwuchssicherung sei. In den vergangenen viereinhalb Jahren hätten bereits viele Feuerfüchse den Weg in die Jugendfeuerwehr gefunden. Im Jahr 2018 soll der fünfte Geburtstag daher auch mit einem großen Fest und dem "Spiele ohne Grenzen" in Rautheim gefeiert werden.

Bildtext

Bei Kaffee und Kuchen wurde die Stimmung dann besinnlich und es gab viele Gespräche zwischen den Eltern und mit den Bertreuern. Und dann hörte man plötzlich Kinderstimmen Weihnachtslieder singen. Was für eine tolle Einstimmung auf die kommenden Feiertage!

Ankündigungen

Aufgrund des Coronavirus findet neben dem Einsatzdienst nur eingeschränkter Übungsdienst statt.

 

Letzter Einsatz

#19/2020
21.06.2020
Hilfeleistung
Tafelbergstieg
Wasser im Keller - Wasserschaden (WS)

FW-Rautheim App

qr-code-app 20140202 1380076394

JSN Dome template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok